Österreicher bei Bankgeheimnis gespalten

19. März 2009, 15:22
1 Posting

47 Prozent der Bevölkerung für Beibehaltung

Wien - Für die österreichische Bevölkerung ist das Bankgeheimnis offensichtlich nicht so heilig wie für die Politik. Laut einer OGM-Umfrage (Sample: 500) für das Magazin "Format" sind 47 Prozent für die Beibehaltung, 44 Prozent halten eine Aufhebung der Geheimniskrämerei für gerechtfertigt.

"Das Bankgeheimnis scheint nicht mehr so 'heilig' zu sein wie noch vor ein paar Jahren. Eindeutig gegen die Aufhebung des Bankgeheimnisses sprechen sich Ältere und Personen mit niedriger Schulbildung aus", so OGM-Expertin Karin Cvrtila heute laut Aussendung. (APA)

Share if you care.