Silverlight 3: Auf in die Zukunft des Internet

19. März 2009, 10:08
14 Postings

Microsoft hat auf seiner WebentwicklerInnenkonferenz in Las Vegas einige neue Tools und Lösungen präsentiert

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat auf seiner WebentwicklerInnenkonferenz "MIX09" in Las Vegas seine kommenden neuen Tools und Lösungen für das Internet vorgestellt. Im Zentrum stand natürlich der Internet Explorer 8, doch auch Silverlight 3 und ein Übersetzungs-Tool wurden vorgestellt.

Silverlight 3

Silverlight 3 soll neuartige Entwicklungen ermöglichen und zwar einfacher und schneller als bisher. So werden unter anderem die Grafikprozessoren genutzt, um eine Beschleuningung der Hardware - etwa bei Videos zu ermöglichen.

Bei der Präsentation der neuen Vorabversion erklärte Microsoft Corporate Vicepresident Scott Guthrie, dass es weltweit rund 350 Millionen Silverlight-Installationen gebe. Aus Sicht des Softwarekonzerns würden derzeit rund 300.000 EntwicklerInnen Silverlight nutzen.

Entwickeln für das Web

Microsoft hat Silverlight 3 Beta Tools für Visual Studio, Microsoft Expression Blend 3 Preview, Silverlight Toolkit und die .NET RIA Services auf der Konferenz vorgestellt und für die EntwicklerInnen nun auch zum Download bereit gestellt.

Webseiten übersetzen

Am Mittwoch stellte Microsofts EntwicklerInnen-Abteilung ein Übersetzungstool für Webseiten vor. EntwicklerInnen können das Widget auf den Seiten integrieren und so eine Übersetzung der Inhalte ermöglichen, ohne dass die AnwenderInnen die Webseite verlassen müssen.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Microsoft hat seine neuesten Web-Tools präsentiert. Silverlight 3 ist nun in der Beta-Version zum Download für EntwicklerInnen verfügbar.

Share if you care.