Wahlbehörde erklärt Funes zum gewählten Präsidenten

19. März 2009, 07:00
23 Postings

Knapper Sieg gegen Kandidaten der langjährigen konservativen Regierungspartei

San Salvador - Drei Tage nach der Präsidentenwahl in El Salvador hat das Oberste Wahlgericht des mittelamerikanischen Landes den Sieg des Kandidaten der linken Befreiungsfront FLMN, Mauricio Funes, bestätigt. Damit wurde der bekannte Fernsehjournalist am Mittwoch zum gewählten Präsidenten erklärt.

Funes (49) hatte bei der Wahl am Sonntag 51 Prozent der Stimmen erhalten und sich gegen den Kandidaten der rechten Arena-Partei, Rodrigo Avila, durchgesetzt. Der neue Präsident wird am 1. Juni, sein Amt antreten.(APA/dpa)

 

Share if you care.