Costa Rica und El Salvador nehmen Beziehungen zu Havanna wieder auf

18. März 2009, 23:07
3 Postings

Die Präsidenten Arias und Funes bringen ihre Länder nach fast fünfzig Jahren auf neuen Kurs

San Jose - Costa Rica will nach fast 50 Jahren wieder diplomatische Beziehungen zu Kuba aufnehmen. Das kündigte Präsident Oscar Arias am Mittwoch in der Hauptstadt San Jose an. Sein Land erkenne viele politisch andersartige Staaten an, und Kuba sollte keine Ausnahme sein, erklärte er.

Auch der neu gewählte Präsident von El Salvador, Mauricio Funes, kündigte an, nach seiner Vereidigung die seit 1959 auf Eis liegenden diplomatische Beziehungen zu Kuba wieder aufzunehmen. Costa Rica und El Salvador sind die einzigen mittelamerikanischen Staaten, die Kuba bisher nicht anerkennen. (APA/AP)

Share if you care.