Geschäft mit Luxusreisen boomt

18. März 2009, 18:11
3 Postings

Wien - Luxus scheint keine Krise zu kennen, im Gegenteil. "Wir haben noch nie so viele Luxusreisen verkauft wie in den ersten beiden Monaten 2009" , sagte der Geschäftsführer der MSC Kreuzfahrten in Österreich, Thomas Böhm, Dienstagabend bei einer Veranstaltung des Club Travel Media.

Gebucht werde in der Regel zu zweit, zu dritt oder zu viert. Die Reisebudgets bewegten sich zwischen 30.000 und 140.000 Euro.

Zuspruch für Luxusreisen registriert man auch im Verkehrsbüro. "Extrem teure Reisen sind gefragt wie noch nie" , sagte Touristik-Vorstand Martin Bachlechner. Vor allem die ältere Generation habe viel Geld angespart, das zum Teil auf Sparbüchern geparkt sei. Aus Sorge, die Inflation könnte Teile des Ersparten auffressen, aber auch ermutigt von den Kindern, die sagten, gönnt euch was, werde das jetzt tatsächlich getan.

Reisen im mittleren Preissegment hingegen verkauften sich heuer deutlich mühsamer. Bachlechner: "Wir liegen gegenüber dem Vorjahr um sieben Prozent zurück. (stro, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 19.03.2009)

Share if you care.