Kurzarbeit bei Villeroy & Boch

18. März 2009, 17:09
posten

1.800 Mitarbeiter des deutschen Keramikherstellers sind von der Maßnahme betroffen

Mettlach - Der deutsche Keramikhersteller Villeroy & Boch schickt etwa 1.800 seiner rund 2.800 Mitarbeiter in Deutschland in Kurzarbeit. Diese werde für die Beschäftigten in der Sanitär-Produktion auf mehrere Blöcke in diesem Jahr verteilt, kündigte eine Firmensprecherin am Mittwoch am Firmensitz im saarländischen Mettlach an. Sie bestätigte damit entsprechende Informationen der "Saarbrücker Zeitung".

Grund sei die schwache Nachfrage. Während der Kurzarbeit werde die Produktion jeweils komplett gestoppt. Mitarbeiter der Verwaltung sollen nach Angaben der Sprecherin von April an einen Tag pro Woche kurzarbeiten. (APA/dpa)

Share if you care.