Paris führt vorübergehend Grenzkontrollen wieder ein

18. März 2009, 13:59
2 Postings

Zwischen dem 20. März und dem 5. April

Paris - Zum Schutz des NATO-Gipfels Anfang April führt Frankreich vorübergehend wieder Grenzkontrollen ein. Wie das französische Einwanderungsministerium am Mittwoch mitteilte, beschloss die Regierung, zwischen dem 20. März und dem 5. April an den Grenzen wieder Kontrollen vorzunehmen. Damit solle die "Sicherheit dieses außergewöhnlichen Treffens gewährleistet werden". Der Gipfel der Staats- und Regierungschefs der NATO-Mitglieder findet am 3. und 4. April grenzüberschreitend in Baden-Baden, Kehl und Straßburg statt.

Zu dem Treffen werden zahlreiche Protestaktionen erwartet. Deutsche Sicherheitsexperten rechnen bei dem Gipfel mit gewalttätigen Protesten linksextremer Gruppen. Für den 4. April ist eine Großdemonstration in Straßburg geplant. (APA)

Share if you care.