Häupl schließt Vorverlegung nicht aus

18. März 2009, 12:40
229 Postings

Bürgermeister: Landtagswahl 2010 fix - Möglicherweise aber schon im Frühling statt Herbst

Bürgermeister Michael Häupl schließt eine Vorverlegung der Wiener Landtagswahlen nicht aus. Ursprünglich war der Termin im Herbst 2010 angesetzt, vor einigen Wochen gab es aus FP-Kreisen Gerüchte, dass die Wahl auf Herbst 2009 vorverlegt werden sollte.

Im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "News" stellt Häupl zwar klar, dass die Wahlen erst 2010 stattfinden werden. Allerdings schließt er eine Vorverlegung von Herbst auf Frühling "nicht total aus. Schauen wir einmal, wie sich die Ökonomie entwickelt. Wenn Herr Strache meint, eineinhalb Jahre Wahlkampf führen zu müssen, während wir hart für die Überwindung der Krise arbeiten, dann muss einmal ein Ende sein."

Einschüchtern lassen will er sich vom FP-Chef nicht: "Je härter die Angriffe werden, desto besser bin ich." (red/derStandard.at, 18. März 2009)

Share if you care.