Die ersten zwei Achtlinge sind zu Hause

18. März 2009, 12:04
posten

Noah und Isaiah wiegen mittlerweile rund 2.300 Gramm

La Habra/USA - Sieben Wochen nach ihrer Geburt in Kalifornien sind die zwei ersten Achtlingskinder nach Hause gekommen. Sie wurden am Dienstagabend von Nachbarn, Schaulustigen und Medienvertretern empfangen, die sich vor dem neuen Haus der Familie in La Habra, 40 Kilometer südöstlich von Los Angeles, versammelt hatten.

Vor der Ankunft der Babys untersuchte das Jugendamt das Haus und befand, dass es mit seinen vier Schlafzimmern und drei Bädern groß genug ist. Die 33-jährige alleinstehende Nadya Suleman hatte bereits sechs Kinder, als sie am 26. Jänner die Achtlinge zur Welt brachte. Da sie neun Wochen zu früh geboren wurden, mussten sie die ersten Wochen ihres Lebens unter sorgfältiger medizinischer Aufsicht verbringen. Alle 14 Kinder wurden laut Suleman mittels künstlicher Befruchtung gezeugt.

Die Achtlinge wogen bei ihrer Geburt zwischen 680 und 1.470 Gramm. Sie waren die ersten Wochen auf der Intensivstation, wo sie künstlich ernährt wurden. Die ersten beiden Kinder, die jetzt entlassen wurden, Noah und Isaiah, wiegen mittlerweile rund 2.300 Gramm und können mit der Flasche ernährt werden. (APA/ag.)

Share if you care.