HeidelbergCement kürzt Dividende drastisch

17. März 2009, 19:45
posten

Frankfurt - Der hoch verschuldete deutsche Baustoffkonzern HeidelbergCement streicht seine Dividende drastisch zusammen. Für 2008 will das Unternehmen nur 0,12 Euro je Anteilsschein an die Aktionäre ausschütten nach 1,30 Euro für das vorangegangene Jahr. HeidelbergCement erläuterte am Dienstag, dass im Jahresabschluss der AG die 2007 vorgenommene Auflösung stiller Reserven 2008 wegen der Wirtschaftskrise teilweise wieder zurückgenommen worden sei. "Hierdurch entstand ein nicht liquiditätswirksamer Jahresfehlbetrag im Jahresabschluss der AG für das Geschäftsjahr 2008 von 2611 Millionen Euro", hieß es in der Mitteilung.

Auf den Konzernabschluss hätten diese Maßnahmen keinen Einfluss. Demnach habe der Konzernumsatz im vergangenen Jahr bei rund 14,19 (Vorjahr: 10,86) Mrd. Euro gelegen und das operative Ergebnis bei 2,15 (1,85) Mrd. Euro. (APA/Reuters)

Share if you care.