Starbucks erobert Supermarkt-Regale

17. März 2009, 16:30
8 Postings

Kaffee der US-Kette soll in Deutschland künftig auch außerhalb der Konzern-Filialen erhältlich sein

Essen - Die US-Kaffeehaus-Kette Starbucks will ihren Kaffee künftig auch in deutschen Supermärkten anbieten. Ab April sollen vier Sorten aus dem Angebot des weltweit agierenden Unternehmens erhältlich sein, teilte Starbucks Deutschland am Dienstag in Essen mit. Der Kaffee werde dabei in ausgewählten Supermärkten in der Nähe von Starbucks-Filialen verkauft.

Die in den 1970er Jahren gegründete US-Firma Starbucks betreibt weltweit mehr als 14.000 Kaffeehäuser. Seit 2002 ist die Kette auch in Deutschland vertreten. (APA/AFP)

Share if you care.