Reif für die Insel?

17. März 2009, 14:14
posten

Burnout und Stressmanagement auf der griechischen Insel Limnos

Das Institut IBOS für Burnout und Stressmanagement und die Summer Academy Limnos der Europäischen Ausbildungsakademie bieten vom 10. bis 20. Juni 2009 ein Regenerations- und Präventivprogramm für Burnout mit professioneller Begleitung durch Coaches und PsychotherapeutInnen auf der griechischen Insel Limnos an.

"In unzähligen Gesprächen, die wir in den vergangenen Jahren mit Betroffenen geführt haben, hat sich ein Bild klar herausgeschält: Führungskräfte, Arbeitnehmer wie Selbständige fühlen sich immer häufiger wie in einer Tretmühle und beschreiben eine Stress-Spirale, unter der sie mehr oder weniger stark leiden. Ein Auslöser dieser Spirale ist die Tatsache, dass die Kluft zwischen den ständig steigenden Anforderungen im Berufsalltag und den menschlich persönlichen Bedürfnissen immer weiter auseinander klafft", beschreibt Lisa Tomaschek-Habrina, Leiterin des Wiener Instituts IBOS für Burnout und Stressmanagement, das Phänomen, das immer häufiger v.a. bei Führungskräften zu beobachten ist.

Kurzzeitiger Ausstieg zur Neuorientierung

Um wieder eine lebbare Work-Life-Balance zu erhalten, ist es manchmal hilfreich für kurze Zeit auszusteigen, sich zu ordnen, bilanzieren zu können, seine Werte zu überprüfen und nötigenfalls neu zu formulieren.

Für diese persönliche Auszeit, einer persönlichen Regenerationswoche gibt es den Rahmen des Seminarzentrums Mandra auf der griechischen Insel Limnos, in der nördlichen Ägäis. (red)

 

Infos

Institut IBOS
Dr.in Lisa Tomaschek-Habrina
l.tomaschek@origo.at
www.ibos.co.at
www.ausbildungsakademie.com

Share if you care.