"MacGyver" erlebt sein Comeback im Kino

17. März 2009, 12:47
78 Postings

Wer den Titelhelden verkörpern wird, ist noch nicht bekannt

Los Angeles - Das US-Filmstudio New Line ("Der Herr der Ringe") will die Abenteuer des Erfinders-in-Action MacGyver ins Kino bringen. Zwanzig Jahre nach dem Fernseherfolg soll der Detektiv, der sich dank seiner zündenden Ideen und seines bastlerischen Geschicks auch aus den brisantesten Situationen befreien konnte, auf der großen Leinwand wiederauferstehen.

In der Fernsehserie, die zwischen 1985 und 1992 gedreht wurde, verkörperte Richard Dean Anderson den Titelhelden in 139 Folgen - er ist mittlerweile allerdings 59 geworden. Nicht nur Selma und Patty von den "Simpsons" werden sich also möglicherweise damit abfinden müssen, dass ein anderer den Titelhelden verkörpern wird. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, ist der Name des Hauptdarstellers aber noch nicht bekannt.  (APA/red)

 

Share if you care.