Slowakei hofft auf Verschrottungsprämie

17. März 2009, 12:25
2 Postings

In der Slowakei wurden im Jänner und Februar 2009 im Jahresvergleich um 40 Prozent weniger neuer Fahrzeuge registriert

Bratislava - In der Slowakei wurden im Jänner und Februar 2009 im Jahresvergleich um 40 Prozent weniger neuer Fahrzeuge registriert. Insgesamt wurden 8.486 neue Pkw und Klein-Lkw bis zu 3,5 Tonen angemeldet. 17 Prozent der neu registrierten Fahrzeuge waren Skoda, gefolgt von Renault (8 Prozent) und Volkswagen (7 Prozent), berichtete die slowakische Tageszeitung "Hospodarske noviny" am Montag.

Die Autoindustrie hofft auf eine Ankurbelung des Absatzes durch die Anfang März eingeführte Verschrottungsprämie. Demnach erhält in der Slowakei jeder Käufer eines neuen Autos eine Verschrottungsprämie von 1.500 Euro, wenn der Händler zusätzlich einen Rabatt von 500 Euro gewährt. Gibt es keinen Händler-Rabatt, reduziert sich die staatliche Prämie um 500 auf 1.000 Euro. Gefördert wird der Kauf von Autos bis zu einem Preis von 25.000 Euro (inklusive Mehrwertsteuer). (APA)

 

Share if you care.