Wannen sind die besseren Küchen

10. März 2003, 22:29
posten

"Rolling Snail", ein holzbefeuertes 250-Kilo-Ding auf Rollen ...

Österreich liegt nicht am Meer. Aber man kann hier ganz gut essen. Wohl auch darum haben die Architekturstudenten Verena Gritsch, Eva Hanisch, Eva Haziris,Elisabeth Steinegger,Robert Stadlbauer,Rainer Steurer und Martin Wieser weniger an Kapitänspatente denn an gastronomische Kreuzfahrten gedacht - und aus zwei Badewannen eine Mobilküche gebaut. "Rolling Snail" nennt sich das zu einer Kapsel zusammenklappbare, holzbefeuerte 250-Kilo-Ding auf Rollen. "Vom Acker bis zur Vernissage", erklären die Köche, sei das im Rahmen der Initiative "Recycled & Remixed" der TU entstandene Gastromobil einsetzbar (Kontakt: rollingsnail@gmx.at) - und habe im Museumsquartier seine Feuertaufe (über 300 Portionen an einem Abend) bestanden. Behördliche Auflagen fürchten die Wannencuisiners nicht: Sie wollen in der Freiluftsaison mit den Badewannen ordentlich mitkochen. (rott/DER STANDARD, Printausgabe, 11.3.2003)

  • Artikelbild
    foto: standard
Share if you care.