Voestalpine: Goldman Sachs senkt Anlagevotum

16. März 2009, 16:29
posten

Wien - Die Analysten von Goldman Sachs haben das Anlagevotum für die Aktien des heimischen Stahlunternehmens voestalpine von "Buy" auf "Neutral" gesenkt. Das Zwölfmonatskursziel reduzierten sie dabei gleichzeitig von 20,0 auf 11,0 Euro.

Die Analysten begründen dies mit der von ihnen erwarteten Senkung der Nachfrage im europäischen Stahlsektor. Die Gewinnschätzungen lauten für das Jahr 2009 auf 4,27 Euro (nach: 4,26) Euro. Für 2010 wird dann ein Verlust von 0,10 Euro je Aktie (zuvor: 1,07 Euro Gewinn je Aktie) erwartet. Am Montag gegen 16.25 Uhr legten die voestalpine-Anteilsscheine an der Wiener Börse um 0,83 Prozent auf 14,57 Euro zu. (APA)

 

Share if you care.