Drupal 6.x for Beginners

16. März 2009, 14:42
posten

Linz - Ein Workshop von Fiftitu% im Rahmen von "Die Technik ist nicht männlich" in Kooperation mit servus.at und der ÖH/Kunstuni Linz: Starthilfe für den Aufbau einer Webseite mit dem Content Management System Drupal Version 6.x. "Die Stärke von Drupal liegt in der Entwicklung von komplexen Webseiten, eignet sich aber auch für die Realisierung von einfacheren persönlichen Webseiten oder Webblogs", heißt es in der Aussendung.

Drupal hat eine weltweite Community und entsprechend viele Informationen und Hilfestellungen sind im Netz zu finden. Im Gegensatz zu statischen HTML-Seiten oder angebotenen "Gratis-Webdiensten" ist die Erstellung einer Webseite mit einem eigenen Content Managment System, wie Drupal, immer mit einer Bereitschaft verbunden wissen zu wollen wie etwas funktioniert.

Jede Teilnehmerin erhält einen "Playground" auf dem servus.at Webserver und kann sich so im Workshop und einige Zeit danach mit Drupal vertraut machen.

Schwerpunkte:

Der Workshop wird folgendes behandeln:

  • Drupal Terminologie (Node, Blocks, Views, Taxonomie, Content Typen, Module)
  • Drupal Configurations Settings (Input formats, Site information, Administration theme)
  • Content Management (Taxonomie, Content, Post Settings)
  • User management (Roles, Users, Permissions)
  • Site building (Menues, Views, Themes)  (red)

Workshop Drupal 6.x for Beginners
(women & transgender only)
9. April 2009
15.-19.00 Uhr

Wo:
Linuxraum am Medieninstitut der Kunstuni Linz,
Reindlstraße 18,
4040 Linz
Achtung: Beschränkte Teilnehmerinnenzahl!
Anmeldung unter fiftitu@servus.at

Im Juni wird es einen zweiten Termin von der ÖH/ Kunstuni Linz aus geben, der offen ist für alle genders.

 

Link

www.fiftitu.at

Share if you care.