Krisensichere Rezepte

Von Schinkenfleckerln bis zum Bärlauchpesto - Unsere LeserInnen lieferten weitere Kochideen: schnell, gut und günstig!

Userin Katharina kocht ein "gutes Süppchen für schlechte Zeiten": 

Rote Linsen Suppe, die Mägen füllt und Herzen wärmt

Zutaten für 4 Portionen

2 mittelgroße Karotten
2 kleine Zwiebeln
1 daumengroßes Stück Ingwer
200 g rote Linsen,
2 EL Butterschmalz (Ghee)
200 g Joghurt
Zitrone
Salz
Pfeffer
1 EL Marillen- oder Orangenmarmelade
1 Liter Gemüsefond (aus allen Gemüseresten einer Woche ausgekocht, 1 Kilo Gemüse, 3 L Wasser, Wurzelgemüse plus Selleriestangen Champignons und Kirschtomaten)

Die Karotten, Zwiebel und Ingwer sehr fein würfeln und in einem Topf mit Butterschmalz glasig anbraten. Die Linsen dazu und kurz mitbraten. Gemüsebrühe dazu und bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Marmelade einrühren. Topf von Herd nehmen, die Linsen pürieren und Joghurt unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Gewürzen nach Laune abschmecken.

Share if you care.