US-Schauspieler Ron Silver gestorben

16. März 2009, 08:53
5 Postings

62-Jähriger erlag Erkrankung an Speiseröhren-Krebs - Spielte in "Ali" und "Die Affäre der Sunny von B."

New York - Der amerikanische Filmschauspieler Ron Silver ist im Alter von 62 Jahren in New York gestorben. Der Hollywood-Darsteller starb am Sonntag im Kreis seiner Familie. Zwei Jahre lang kämpfte er gegen eine Krebserkrankung der Speiseröhre.

"Er war ein Schauspieler mit großem Talent, ein Lehrer und ein überzeugter Verfechter der Demokratie", sagte der Leiter der Künstlervereinigung Creative Coalition, Robin Bronk. Die Filmkarriere Silvers erstreckte sich über drei Jahrzehnte. Zu seinen bekanntesten Filmen gehörten "Ali" (2001), "Die Affäre der Sunny von B." (1990) und "Silkwood" (1983).

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wandelte sich Silver vom loyalen Demokraten zum Parteigänger der Republikaner. Der gebürtige New Yorker unterstützte auch US-Präsident George W. Bush in dessen Irak- und Afghanistan-Politik. (APA/AP)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Archivaufnahme von Ron Silver vom Dezember 2005.

Share if you care.