Witwe von Sammy Davis Jr. gestorben

15. März 2009, 22:54
2 Postings

Er hinterließ seiner Witwe Steuerschulden in Höhe von sieben Millionen Dollar

New York/Los Angeles - Die Witwe des legendären "Rat Pack"-Sängers und Tänzers Sammy Davis Jr. ist tot.

Altovise Davis-Gore starb am Samstag im Alter von 65 Jahren an einem Schlaganfall im Cedars-Sinai Medical Center von Los Angeles. Die Sängerin,Tänzerin und Schauspielerin lebte seit dem Tod ihres Mannes allein. Das Paar hat sich Mitte der 60er Jahre am New Yorker Broadway kennengelernt und war 20 Jahre verheiratet.

Steuerschulden von sieben Millionen Dollar

Sammy Davis Jr starb im Alter von 64 Jahren im Mai 1990 an Kehlkopfkrebs.  Er hinterließ seiner Witwe Steuerschulden in Höhe von sieben Millionen Dollar. Altovise verlor das gemeinsame Haus, und andere Besitztümer. Viele Erinnerungsstücke an ihren berühmten Mann mussten versteigert werden.

Längere Behandlung gegen Alkoholismus

Nach einer längeren Behandlung gegen Alkoholismus organisierte sie 2006 eine Musiktournee in Gedenken an ihren Sammy, "Mr. Bojangles: The Ultimate Entertainer". Altovise hinterlässt einen Sohn, Manny Davis, den das Paar 1989 adoptiert hat.

Sammy Davis Jr gehörte neben Frank Sinatra, Dean Martin, Joey Bishop und Peter Lawford dem sogenannten "Rat Pack" an. Einer Gruppe von Entertainern, die in den 60er Jahren die Nachtclubs von Las Vegas in Atem hielt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sammy Davis Jr. und seine Frau Altovise Gore

Share if you care.