Cheney: Obama gefährdet Sicherheit

16. März 2009, 17:11
166 Postings

Terror-Risiko für USA angeblich erhöht - Bushs Vize trauert Guantanamo und Folterverhören nach

Washington - US-Präsident Barack Obama hat durch seinen Schwenk in der Anti-Terror-Politik nach Ansicht des früheren Vizepräsidenten Richard Cheney das Risiko von Anschlägen in den USA erhöht. In einem Interview des US-Fernsehsenders CNN sagte Cheney am Sonntag auf die Frage, ob das Land durch Obamas Abkehr von der Politik der Bush-Regierung weniger sicher geworden sei: "Ja".

Die Maßnahmen der Vorgängerregierung "waren absolut entscheidend für unseren Erfolg", sagte der Ex-Vize. Mit den dabei gesammelten Geheimdienstinformationen seien alle weiteren Versuche von Anschlägen gegen die USA seit dem 11. September 2001 vereitelt worden.

Foltermethoden abgeschafft

Obama will das umstrittene Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba schließen und untersagte außerdem brutale Verhörmethoden von Terrorverdächtigen wie das simulierte Ertränken. Zuletzt schaffte die neue Regierung auch die Bezeichnung "Feindliche Kämpfer" für Insassen des umstrittenen Gefangenenlagers Guantanamo auf Kuba ab. In einem Bruch mit der Bush-Politik soll für die Häftlinge künftig internationales Recht gelten. Jedoch behält sich auch die neue Regierung die Festnahme von Verdächtigen vor, die Terrorgruppen mutmaßlich "wesentlich" unterstützten.

Cheney sagte, alle Maßnahmen der Bush-Regierung seien legal und stimmten mit der Verfassungspraxis sowie den entsprechenden Prinzipien überein. Obama habe dagegen im Wahlkampf Front gemacht. "Und jetzt trifft er Entscheidungungen, die aus meiner Sicht das Risiko für die Amerikaner erhöhen, wieder Ziel eines Anschlages zu werden", sagte Cheney in seinem laut CNN ersten Fernsehinterview seit dem Ausscheiden aus dem Amt. Der frühere Vizepräsident kündigte an, seine rund 40 Jahre in verschiedenen Regierungsämtern in einem Buch beschreiben zu wollen. Ein Titel stehe aber noch nicht fest. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    George W. Bush mit Dick Cheney: Dem ehemaligen Vizepräsident zufolge gefährdet Obamas Politik die Sicherheit der USA

Share if you care.