Online-Alkoholwerbung gibt sich verantwortungsvoll

15. März 2009, 17:56
1 Posting

Absolut Vodka startet Kampagne "Recognize the moment" und will die Botschaft des "moderaten Alkoholkonsums" auch via Facebook & Co verbreiten

Immer mehr Alkoholhersteller und -händler verlagern ihre Werbe- und Marketingaktivitäten ins Netz. Als Trend zeigt sich dabei das Bewerben von "moderatem Trinken". Ein aktuelles Beispiel dafür liefert der Wodka-Hersteller Absolut Vodka, der seine digitale Präsenz kräftig ausbaut und Konsumenten zu verantwortungsvollem Alkoholkonsum animieren will. Kürzlich startete dazu die neue Online-Kampagne unter dem Titel "Recognize the moment". Der Slogan soll dazu anregen, "Ja zu sagen, zu verantwortungsvollem Trinken", und wird auf der Absolut-Homepage auf der Startseite entsprechend erläutert.


Die neue Absolut-Vodka-Kampagne beinhaltet unter anderem auch eine Funktion namens "Text the Moment". Diese ermöglicht es Handynutzern, Textnachrichten zu versenden, die die Nachricht des "moderaten Alkoholkonsums" weiter verbreiten und propagieren sollen. Außerdem stellt das Unternehmen Videoclips von Usern online, die über verantwortungsvollen Alkoholgenuss sprechen und verlinkt auf Webseiten von Organisationen wie dem US-amerikanischen National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism. Auch über die Wirkung von Alkohol wird aufgeklärt bzw. ausgeführt, was "Experten unter moderatem Trinken verstehen".


Außerdem sind auch eine eigene Facebook-Page sowie die Schaltung von Social-Ads auf der Networking-Plattform geplant, um die Kampagne zu bewerben. Zugang sollen allerdings nur jene Nutzer erhalten, die das gesetzliche Mindestalter zum Alkoholkonsum erfüllen. "Die Idee dahinter ist, neue Methoden zu finden, unsere Konsumenten auf maßgebliche Weise anzusprechen", sagt Tim Murphey, Vice President Marketing bei Absolut Vodka. (pte/red)

Share if you care.