Verletzte bei "America's Next Top Model"

15. März 2009, 10:03
18 Postings

Sechs Verletzte, drei Festnahmen - Zum Casting waren nur Bewerberinnen von höchstens 1,74 Meter zugelassen

New York - Bei einem Casting für die Fernsehshow "America's Next Top Model" ist es in New York zu einem Tumult unter Hunderten wartenden Bewerberinnen gekommen. Sechs Menschen wurden verletzt und drei weitere festgenommen, wie der Fernsehsender WNYW berichtete. Der Grund für das Chaos am Samstag war zunächst nicht bekannt. Die Straße vor dem Hotel, in dem das Casting stattfand, war anschließend mit Schuhen und Kleidungsstücken übersät.

"Es war ziemlich beängstigend", sagte die Bewerberin Jessica Paravati, die nach eigenen Angaben schon die ganze Nacht vor dem Hotel anstand, bis es zu der Panik kam.

Die Behörden stoppten das Casting und erklärten, dies sei schlecht organisiert gewesen. Die Show wird in den USA von Supermodel Tyra Banks moderiert. Sie will nach eigenen Angaben Alternativen zu Schönheits-Stereotypen präsentieren. Zum Casting waren nur Bewerberinnen mit einer Körpergröße von höchstens 1,74 Meter zugelassen, was weit unter dem Idealmaß der Branche liegt. (APA/AP)

 

Share if you care.