Meister bleibt an der Sonne

14. März 2009, 22:25
posten

Fürstenfeld nach 99:92 gegen Wels weiter Tabellenführer

Fürstenfeld - Die Fürstenfeld Panthers hat seine Klasse in der Offensive am Samstag erneut unter Beweis gestellt. Der Meister besiegte den WBC Kraftwerk Wels zu Hause mit 99:92 (58:52) und sind damit weiterhin Tabellenführer. Am Montag haben aber sowohl die Swans Gmunden als auch die Traiskirchen Lions die Chance, nach Punkten gleichzuziehen.

Die Fürstenfelder hatten gegen Wels von Beginn an den Ton angegeben, führten nach dem dritten Viertel bereits mit 18 Punkten. "In der Offensive war das Spiel hochklassig. Unser Manko ist derzeit die Verteidigung", meinte Panthers-Manager Karl Sommer. Bester Werfer der Begegnung war Brendon Thomas, der 33 Punkte für die Welser scorte.

In der Hauptrunde 2 landete der UBC St. Pölten im Kampf um die Play-off-Plätze einen wichtigen Auswärtssieg. Die Niederösterreicher setzten sich nach spannender Schlussphase bei den Wörthersee Piraten mit 77:76 (42:30) durch und sind damit hinter den Dukes Klosterneuburg Gruppenzweiter. (APA)

 

Share if you care.