Deutscher spürte Meteorit in Dänemark auf

15. März 2009, 17:34
45 Postings
Bild 1 von 3

Kopenhagen - Ein deutscher Amateur-Meteoritenjäger verblüfft die dänische Fachwelt mit seiner Spürnase: Wie die Zeitung "Politiken" im März berichtete, hat ein Rostocker Teile eines Anfang des Jahres über der dänischen Insel Lolland niedergegangenen Meteoriten gefunden. Experten des Geologischen Museums in Kopenhagen bezeichneten die ihnen vom Finder übergegebenen Gesteinsproben als "Sensation".

Vorangegangen war ein am 17. Jänner über Norddeutschland und Skandinavien gesichteter Lichtblitz. Er wurde als Spur eines Meteoriten identifiziert.

Share if you care.