Mehr als 40 Festnahmen bei Demonstration in Moskau

14. März 2009, 17:46
2 Postings

Linke Gruppierungen protestierten gegen Bau- und Sozialpolitik der Stadtverwaltung

Moskau - Bei einer Demonstration linker Gruppierungen gegen die Stadtverwaltung in Moskau hat die Polizei nach eigenen Angaben 43 Personen festgenommen. Die Protestaktion, an der mehrere hundert Menschen teilnahmen, richtete sich gegen die Bau- und Sozialpolitik der Stadtverwaltung. Die Demonstranten schwenkten Sowjetfahnen und erkletterten ein Denkmal, das an die Russische Revolution erinnert. (APA/AP)

Share if you care.