Polizei erschießt zwei Demonstranten

14. März 2009, 13:39
1 Posting

Angehörige der Tharu-Minderheit forderten mehr Rechte

Kathmandu - Nepalesische Polizisten haben im Südwesten des Himalaya-Staats zwei Demonstranten einer ethnischen Minderheit erschossen. Acht Polizisten wurden den amtlichen Angaben vom Samstag bei den Unruhen in der Stadt Dang verletzt.

Angehörige der Minderheit der Tharu hatten in einer Kundgebung zuvor mehr Rechte und die Schaffung eines neuen autonomen Staates für sie gefordert. Die Verfassungsgebende Versammlung in Nepal arbeitet derzeit an einem neuen Grundgesetz für das frühere Königreich. Die Tharu machen rund sieben Prozent der Bevölkerung von 27,6 Millionen aus. (APA/AP)

 

Share if you care.