Madoffs Verteidigung legt Berufung gegen Inhaftierung ein

13. März 2009, 21:49
posten

Angeklagter musste von Luxus-Apartment in 5,5 Quadratmeter-Zelle übersiedeln

New York - Die Verteidigung des früheren Star-Investors Bernard Madoff hat Berufung gegen die Inhaftierung ihres Mandanten eingelegt. Das teilte das Gericht in New York am Freitag mit. Madoff hatte sich am Donnerstag in dem mutmaßlich größten Betrugsfalls der Wirtschaftsgeschichte in Tateinheit mit Diebstahl, Geldwäsche und Urkundenfälschung schuldig bekannt und war daraufhin in Handschellen aus dem Gerichtssaal geführt worden.

Der US-Geschäftsmann, der bis zu seinem Schuldeingeständnis in einem sieben Millionen Dollar teuren Apartment in Manhattan lebte, ist jetzt in einer 5,5 Quadratmeter großen Zelle der New Yorker Justizvollzugsanstalt untergebracht. Das Gericht kann das Schuldeingeständnis des 70-Jährigen nach Angaben der Anklage mit einer Haftstrafe von bis zu 150 Jahren ahnden. Das Urteil wird in den kommenden Monaten erwartet. k (APA)

 

Share if you care.