Wr. Neustadt bleibt auf Distanz

13. März 2009, 20:08
3 Postings

2:0 gegen RB Juniors und damit weiter drei Punkte vor Südstädtern

Wiener Neustadt hat am Freitag in der zweiten Fußball-Liga mit dem zweiten Frühjahrssieg den Drei-Punkte-Vorsprung gegenüber Verfolger Admira gewahrt. Margreitter (36.) und Torjäger Sadovic mit seinem ersten Treffer für seinen neuen Club (48.) schossen die Niederösterreicher zu einem 2:0-Sieg. Die Red Bull Juniors allerdings haderten mit einem vergebenen Elfmeter in der Anfangsphase und einem zu Unrecht wegen angeblichen Abseits aberkannten Treffers.

Die Juniors hatten auf dem Kunstrasen der EM-Arena einen Blitzstart. Nach einem Zweikampf zwischen Margreitter und Ouedraogo ertönte nach 1:56 Minuten der Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Schörgenhofer. Vujic trat zum Strafstoß an, doch Torhüter Fornezzi holte den Schuss aus der Ecke. In der 18. Minute traf Vujic nach Doppelpass mit Ouedraogo ins Tor, doch der Schiedsrichter-Assistent hatte die Fahne oben, obwohl es ganz klar kein Abseits war. Statt einer möglichen 2:0-Führung gerieten die Salzburger schließlich in Rückstand.

Mit der ersten Chance, einem Volley von Wolf, den Jovanovic auf der Linie klärte (23.), kam der Tabellenführer auf. Und in der 36. Minute ging Wr. Neustadt in Führung. Nach einer Wolf-Flanke kam Margreitter alleine aus kurzer Distanz zum Kopfball und traf zum 1:0. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte Sadovic, der im Winter von St. Pölten nach Wr. Neustadt geholt worden war, mit seinem 13. Saisontreffer auf 2:0 (48.). Die Salzburger protestierten heftig, aber vergeblich, will der Schiri-Assistent die Fahne vorher oben hatte, sie aber (rechtzeitig) wieder herunter nahm.

In der 57. Minute traf Junior Schwab mit einem Fernschuss nur die Latte, doch davon abgesehen brachte Wr. Neustadt die Führung sicher über die Zeit. (APA)

Red Bull Salzburg Juniors - FC Magna Wr. Neustadt 0:2 (0:1). Stadion Wals-Siezenheim, 600, Schörgenhofer.

Tore:
0:1 (36.) Margreitter
0:2 (48.) Sadovic

Juniors: Schober - Minoretti, Jovanovic, Schwab, Prenn - Zulechner (64. Holzmann), Ilsanker, Wemmer (66. Kreuzer), Seeger - Vujic (81. Matos), Ouedraogo

Wr. Neustadt: Fornezzi - Dunst, Johana, Margreitter, Erbek - Wolf, Kolousek, Reiter, Burgstaller (68. Hauser) - Aigner (83. Martinez), Sadovic (73. Kuljic)

Gelbe Karten: Ilsanker

Vujic scheiterte mit einem Elfmeter an Fornezzi (3.)

Share if you care.