"Internet Explorer 8 ist schnellster Browser der Welt"

13. März 2009, 13:43
41 Postings

Redmonder beanspruchen mit unvollständigem Vergleich Browser-Krone für sich

Microsoft solle Unternehmensaussagen nach schon am 20. März seinen neuen Webbrowser Internet Explorer 8 veröffentlichen. So wie auch die Konkurrenz von Mozilla, Google, Apple und Opera will man den schnellsten und besten Browser stellen. Um das zu belegen hat der Softwarekonzern nun einen Performance-Test online herausgegeben, meldet heise-online.

Hundertstel

Anstatt sich wie die Mitbewerber dabei auf die JavaScript-Leistung zu konzentrieren, die vor allem bei der Darstellung multimedialer Webseiten und so genannter "Rich Internet Applications" wie Web Office zum Tragen kommt, hat man sich auf die schwerer zu messende Geschwindigkeit beim Laden und beim Seitenaufbau gestürzt.

Um Seitenaufbau Geschwindigkeit zu messen, benötigt es eines komplizierten Testaufbaus samt Videokameras. Danach gilt es die Ladegeschwindigkeit von den 25 meistbesuchten Webseiten der Welt zu messen. Das Ergebnis laut Microsoft: Der IE 8 braucht dafür im Schnitt 88,3 Sekunden. Google Chrome braucht 2 Hundertstel, Firefox 3.0.5 ganze 7 Sekunden länger.

Nicht in den Test einbezogen wurden der neue Opera-Browser und der Safari 4 von Apple.

Zweifelhaft

Wie aussagekräftig dieser interne Test sowie interne Tests im Allgemeinen sind, mag der persönlichen Einschätzung überlassen sein. Ein objektives Ergebnis muss wohl noch bis frühestens zum Ende des Monats abgewartet werden. (red)

Share if you care.