Real in Bilbao um Wiedergutmachung

13. März 2009, 12:01
11 Postings

Schweres Auswärtsmatch nach Champions-League-Pleite - Barca will jüngsten Erfolgslauf in Almeria fortsetzen

Madrid - Für den spanischen Fußball-Meister Real Madrid geht es am Samstag in der Primera Division um Wiedergutmachung für das enttäuschende Champions-League-Ausscheiden gegen Liverpool. Das "weiße Ballett" muss auswärts gegen den heimstarken Cup-Finalisten Athletic Bilbao unbedingt drei Punkte einfahren, um den Druck auf Spitzenreiter FC Barcelona (am Sonntag in Almeria) aufrecht zu erhalten.

Letzte Hoffnung

Die Katalanen bauten den Vorsprung am vergangenen Wochenende wieder auf sechs Punkte aus und haben außerdem noch die Chance auf den Gewinn von Cup und Champions League, Real hingegen bleibt nur noch die Meisterschaft als letzte Titelhoffnung. "Gerade in Krisenzeiten muss man sich wieder aufrichten und daran erinnern, welchen Club man repräsentiert", appellierte der argentinische Real-Verteidiger Gabriel Heinze an den Stolz seiner Mannschaftskollegen.

Im Gegensatz zum Erzrivalen scheint Barca das Tief überwunden zu haben. Auf fünf sieglose Partien folgten zwei volle Erfolge, zuletzt der ungefährdete Aufstieg ins Champions-League-Viertelfinale dank eines 5:2 gegen Olympique Lyon. Dennoch warnte Trainer Pep Guardiola vor "schwierigen Monaten", die seinem Team noch bevorstünden. "Mit unserer Einstellung werden wir noch weit kommen, aber uns steht auch harte Arbeit bevor. Jetzt müssen wir einmal drei Punkte in Almeria holen." (APA/Reuters)

 

Share if you care.