Hilti 2008 mit Gewinneinbruch

13. März 2009, 10:33
posten

Vaduz/Zürich - Der Liechtensteiner Bauzulieferer Hilti verzeichnet für das vergangene Jahr einen Gewinneinbruch. Das Unternehmen verdiente noch 243 Mio. Franken (158 Mio. Euro), nach 422 Mio. Franken im Vorjahr. Schuld seien vor allem Währungseinflüsse gewesen, wie Hilti am Freitag mitteilte. Der Umsatz fiel, wie seit Mitte Jänner bekannt, um ein Prozent auf 4,7 Mrd. Franken. Auch hier spürte Hilti den starken Franken. (APA/dpa)

Share if you care.