Neue Rennstrecke in Frankreich

12. März 2009, 18:30
6 Postings

Die Franzosen präsentierten Pläne für eine neue Formel-1-Strecke. Schon 2011 könnte nördlich von Paris gefahren werden

Paris - Frankreich hat sich auf eine neue Formel-1-Rennstrecke festgelegt. Ein entsprechendes Projekt, das einen Strecken-Neubau rund 40 Kilometer nordwestlich von Paris vorsieht, wurde am Donnerstag präsentiert. Falls Bernie Ecclestone grünes Licht gibt, könnte bereits 2011 auf dem neuen, 4,5 km langen Kurs ein Grand Prix stattfinden. Für 2009 war das ungeliebte Rennen in Magny-Cours aus dem Kalender gestrichen worden.

Die neue Anlage in Flins-Les Mureaux, die 120.000 Zuschauern Platz bieten soll, liegt nahe an einer Autobahn und einer TGV-Bahnstrecke. Die Kosten belaufen sich auf rund 112 Millionen Euro. Für den Bau der Strecke hatte sich unter anderem Frankreichs Premierminister Francois Fillon stark gemacht. (APA/Si/dpa)

Share if you care.