Premiere zwischen Annonay und Vallon Pont d'Arc

12. März 2009, 17:29
posten

Der Franzose Roy feierte auf der 5. Etappe seinen ersten Profisieg. Chavanel weiter Gesamtführender - Contador Vierter

Vallon Pont d' Arc/Frankreich - Der Franzose Jeremy Roy hat am Donnerstag bei der Fernfahrt Paris - Nizza seinen ersten Profisieg im Radsport gefeiert. Der 25-Jährige vom Team Francaise des Jeux überlistete im Finish der fünften Etappe von Annonay über 204 km nach Vallon Pont d'Arc seine Fluchtgefährten Thonas Voeckler (FRA) und Tony Martin (GER).

In der Gesamtwertung führt weiterhin der Franzose Sylvain Chavanel. Topfavorit Alberto Contador aus Spanien ist mit 36 Sekunden Rückstand Vierter, der Österreicher Thomas Rohregger liegt 3:35 Minuten zurück auf Rang 40. Am Freitag steht eine Bergankunft in der Montagne de Lure auf dem Programm. (APA)

Ergebnisse Paris - Nizza, 5. Etappe, Annonay - Vallon Pont d'Arc (204 km): 1. Jeremy Roy (FRA) FDJeux 4:58:47 Std. - 2. Thomas Voeckler (FRA) Bouygues Telecom gl. Zeit - 3. Tony Martin (GER) Columbia +0:03 Min. - 4. Heinrich Haussler (GER) Cervelo +2:33 - 5. Murilo Fischer (BRA) Liquigas - 6. Romain Feillu (FRA) Agritubel. Weiter: 19. Thomas Rohregger (AUT) Milram, alle gl. Zeit

Gesamtwertung: 1. Sylvain Chavanel (FRA) Quick Step 18:32:56 Std. - 2. Juan Manuel Garate (ESP) Rabobank +0:06 Min. - 3. Juan Antonio Flecha (ESP) Rabobank +0:36 - 4. Alberto Contador (ESP) Astana, gl. Zeit. Weiter: 40. Rohregger 3:35

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das erste Mal ist immer etwas ganz Besonderes.

Share if you care.