"Echtes Zeichen für Partizipation"

13. März 2009, 16:53
4 Postings

"Gemeinsam etwas bewegen": In Graz finden sich Frauen für geschlechtergerechtere Zukunft zusammen - Offener Abend lädt auch Männer ein

Von 3. bis 8. April findet zum dritten Mal die "FrauenFrühlingsUni" statt, diesmal in Graz. An der Technischen Universität treffen sich Frauen, um für sechs Tage gemeinsam zu lernen, zu feiern und vor allem neue Ideen für eine geschlechtergerechtere Zukunft zu ersinnen.

Drei Schwerpunkte

Auch die diesjährige Veranstaltung führt weiter, was in den 1970ern entstand und nach langer Pause 2007 an der Universität Wien wiederaufgenommen wurde: einen Frauenraum zu schaffen für Vernetzung, Bildung und aktive politische Mitgestaltung. Heuer eröffnet sich dieser Raum entlang der drei Achsen "Let's stop sexism: meine Rechte gegen Diskriminierung", "Frauen in Bewegung: Aktion und Aktionismus" und "Frauen in der Technik – Frauen in den Medien: verkehrte Welten?".

In Vorträgen und Workshops geht es darum, sich die eigenen Rechte bewusst zu machen und Handlungsmöglichkeiten kennenzulernen und auszuprobieren. Ob künstlerisch oder konkret politisch steht neben wissenschaftlichem Arbeiten die Aktion im Vordergrund.

Rockender Diskurs

"Die FFU setzt ein echtes Zeichen für Partizipation, dafür, dass wir uns zusammentun und was verändern können", so eine Teilnehmerin der FFU 2008. Auch um das Ausloten der eigenen Geschlechterrolle, das Aufbrechen von Stereotypen geht es: Ob mit der Technik der Zukunft oder Kritik an medialen Bildern – es wird viel geboten. Das gilt auch für Zwischendurch: Eine Ausstellung junger Künstlerinnen zeigt die Themen der FFU als Bilder, von Komponistinnen wird weibliche Musikgeschichte klangvoll erzählt und auf dem Abschlussfest wird gründlich gerockt.

Im Sinne neuer Diskussionen und Perspektiven sind am 5. April um 20 Uhr auch alle interessierten Männer bei einem offenen Abend gern gesehen. (red)

Link

Programm, Infos und Anmeldung unter www.frauenuni.net oder 0650/2261314 oder per E-Mail

  • Gemeinsam etwas bewegen!
    foto: flyer ffu 09

    Gemeinsam etwas bewegen!

Share if you care.