Pariser "Salon du livre" vor Eröffnung

12. März 2009, 12:31
posten

Buchmesse präsentiert 1200 Verleger und Mexiko als Gastland

Paris - Mexikanische Autoren wie Carlos Fuentes, Octavio Paz und Carmen Boullosa stehen im Mittelpunkt der Pariser Buchmesse "Salon du livre", die am Freitag ihre Türen öffnet. Insgesamt stellen 1200 Verleger an der Porte de Versailles ihre Autoren aus, erwartet werden rund 160.000 Besucher.

Der "Salon du Livre" ist das größte Branchentreffen für den französischen Buchmarkt, auf dem Autoren aus Frankreich und anderen französischsprachigen Ländern zum Teil persönlich vorgestellt werden. Aus dem Ehrengastland Mexiko sind 40 Autoren vertreten, darunter Elsa Cross, Vilma Fuentes und Ignacio Padilla. Weiterer Höhepunkt der bis zum 18. März dauernden Buchmesse ist der Bereich der Comics und Mangas. (APA/dpa)

Share if you care.