Telekom Austria legt aonKombi neu auf

12. März 2009, 10:59
95 Postings

24,90 Euro pro Monat für Breitband-Internet, Mobiltelefonie und Festnetz - Rechtliche Prüfung läuft noch

Die Telekom Austria erneuert ihr aonKombi-Paket. Neukunden erhalten ab sofort um 24,90 Euro monatlich Breitband-Internet, Mobiltelefonie und Festnetz. Das nächst höhere Angebot, die aonSuperKombi, mit Breitband-Internet, Mobiltelefonie, Festnetz und Kabelfernsehen gibt es um 29,90 Euro pro Monat. Wer die aonTV Set-Top-Box dazubestellt zahlt nochmals 1,90 Euro mehr im Monat.

Inkludiert

Inkludiert sind mit aonTV 63 TV-Sendern im Basispaket, mit der aonSuperKombi erhält man weiter 21 "Premium TV Sender" und eine eingebaute Videothek.

Der Internetzugang ist unlimitiert und bietet sowohl mit der aonKombi als auch mit der aonSuperKombi eine Bandbreite von bis zu 8 Mbit/s (downstream).

Unterwegs telefonieren Kunden mit aonMobil um 5 Cent in alle österreichischen Netze und versenden SMS im Inland um 15 Cent. Der Aktionspreis gilt laut Presseaussendung von 12. März bis 4. Juni 2009 ausschließlich für Neukunden. Die Herstellungskosten von 167 Euro werden in diesem ebenfalls nicht verrechnet.

Konkurrenz zweifelt

Das Kombipaket ist die große Hoffnung der Telekom, den Kundenschwund im Festnetz zu stoppen. Bisher ist das laut Festnetzchef Hannes Ametsreiter auch gelungen und nicht einmal die Konkurrenz zweifelt die Erfolgszahlen an. Sie läuft vielmehr Sturm gegen das Kombipaket und sieht eine Wettbewerbsverzerrung. Die Telekom würde ihre historisch gewachsene Infrastruktur zu überhöhten Preisen zum Wiederverkauf anbieten, wodurch die Mitbewerber keine konkurrenzfähigen Tarife anbieten könnten.

Die Mitbewerber baten unter anderem auch das Kartellgericht um Hilfe, doch dieses entschied im Sinne der Telekom. Diese Entscheidung hat aber kürzlich das Kartellobergericht rückgängig gemacht. Nun ist wieder das Kartellgericht am Zug. (red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Aktionspreis nur für Neukunden.

Share if you care.