Wienerin stirbt an Rauchgasvergiftung

11. März 2009, 16:39
posten

Für Frau kam jede Hilfe zu spät

Wien - Eine 50-jährige Frau ist am Mittwoch gegen 7.00 Uhr in Wien-Donaustadt tot in ihrem Bett gefunden worden. Laut Polizei dürfte sie im Bett geraucht haben und mit der Zigarette eingenickt sein. Die 50-Jährige starb an einer Rauchgasvergiftung, nachdem Matratze und Bettdecke zu schwelen begannen. Hausbewohner haben den Geruch wahrgenommen und die Einsatzkräfte alarmiert. Für die Wienerin kam jede Hilfe zu spät, so die Polizei. (APA)

Share if you care.