Doping-Razzia mischt Radler auf

11. März 2009, 13:13
posten

Bei einer Aktion gegen Handel mit verbotenen Substanzen wurde der italienische Profi Da Ros festgenommen - 12 Personen in Haft

Rom - Der italienische Radprofi Gianni Da Ros ist am Mittwochvormittag von der Mailänder Polizei im Rahmen einer ausgedehnten Anti-Doping-Razzia festgenommen worden. Der 23-jährige Neoprofi des Teams Liquigas befand sich mit dem Bahn-Nationalteam auf einem Trainingslager in Padua. Nach Medienberichten wurden im Zuge von Hausdurchsuchungen in Norditalien weitere elf Personen, auch aus dem Umfeld von Fitnesszentren, inhaftiert. Ihnen wird Handel mit und illegaler Import von verbotenen Substanzen, Hehlerei und Urkundenfälschung vorgeworfen. (APA)

Share if you care.