Weitere EZB-Zinssenkung möglich

10. März 2009, 22:46
2 Postings

"Unsere Absicht ist es, dass die Geldpolitik effektiv bleibt"

Luxemburg/Limassol - Das luxemburgische EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch hält eine weitere Zinssenkung der Europäischen Zentralbank im Kampf gegen die Rezession für möglich. "Wir können die Zinsen theoretisch weiter senken", sagte Mersch am Dienstag. Jedoch sehe er extrem niedrige Zinssätze skeptisch. "Unsere Absicht ist es, dass die Geldpolitik effektiv bleibt", sagte er.

Zuvor hatte bereits Bundesbank-Chef Axel Weber Erwartungen gedämpft, die EZB könnte anderen Notenbanken wie in den USA und in Japan in Richtung Nullzins folgen. Derzeit liegt der Leitzins in der Euro-Zone bei 1,5 Prozent.

Auch das zypriotische EZB-Direktoriumsmitglied Athanasios Orphanides schloss eine weitere Zinssenkung grundsätzlich nicht aus. Sollte es zu einer deutlichen Eintrübung der Wachstumsprognosen für 2009 und 2010 sowie einer niedrigeren Inflationserwartung kommen, müsse dies die EZB in ihre Entscheidung einfließen lassen. Die EZB müsse verhindern, dass die Inflationsrate für eine längere Zeit deutlich unter zwei Prozent liege, betonte er. Im September betrug die jährliche Inflationsrate in der Euro-Zone 1,2 Prozent. (APA/Reuters)

Share if you care.