Atomkraftwerke im Ausbau

10. März 2009, 19:19
posten

Global 2000: Kritik an unvollständigen UVP-Unterlagen

Der tschechische Premier Mirek Topolánek hat am Dienstag erneut für den Ausbau der Atomenergie-Industrie in seinem Land plädiert. In Tschechien laufen derzeit die Vorbereitungen für den Aufbau von zwei zusätzlichen Atomblöcken in Temelín. Kürzlich leitete das Prager Umweltministerium die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für dieses Projekt ein. Auch eine Erweiterung des südmährischen Atomkraftwerkes Dukovany ist im Gespräch.

Die Umweltorganisation Global 2000 hat in einer am Dienstag in Wien präsentierten Studie zu den grenzüberschreitenden UVP für den (Aus-)Bau von Atomkraftwerken festgestellt, dass dabei "meist der konkrete Reaktortyp nicht genannt wird und die Darstellung schwerer Unfälle meist fehlt". Auch die Unterlagen der UVP für die Reaktoren 3 und 4 des slowakischen AKW Mochovce, an der sich alle Österreicher beteiligen können, seien unvollständig, so Global 2000 und die Grünen. (APA, red, DER STANDAR;D Printausgabe, 11.3.2009)

Share if you care.