Islamisches Recht eingeführt

10. März 2009, 18:26
8 Postings

Neue Regierung plant auch Verfassungsänderung

Mogadischu - Somalias Regierung hat die Einführung des islamischen Rechts beschlossen. Informationsminister Farhan Ali Mohamud sagte am Dienstag, das Parlament werde hoffentlich in den kommenden Tagen seine Zustimmung dazu geben. Auch die Verfassung solle geändert werden. Experten sehen die Einführung der Scharia in dem afrikanischen Land als Versuch, den Zulauf der islamischen Aufständischen zu unterbinden.

In Somalia bekämpfen sich unterschiedliche Gruppen seit 18 Jahren. Die neue Regierung von Sheikh Sharif Ahmed ist der 15. Versuch seit 1991, wieder eine funktionierende Zentralregierung aufzustellen. (APA/Reuters)

 

Share if you care.