Sieben holt sich den Etat von Doppelmayr

10. März 2009, 15:52
5 Postings

Palette reicht von klassischer Werbung bis zu Messeauftritten

Die Wiener Werbeagentur Sieben konnte sich Anfang des Jahres im Pitch um den internationalen DCC Doppelmayr Cable Car Etat durchsetzen. DCC entwickelt  Systeme für den öffentlichen Personennahverkehr, die weltweit zum Einsatz kommen. Dabei fokussiert DCC auf seilgezogene Systeme, die auf Flughäfen, in urbanen Bereichen sowie im Rahmen von architektonischen Großprojekten umgesetzt werden.

Der Etat umfasst die gesamte Bandbreite von klassischer Werbung bis hin zu Mailings und Messen in allen Märkten, in denen DCC aktiv ist. Die ersten Kampagnen sollen noch vor dem Sommer on air gehen. (red)

Share if you care.