Lidl bietet Autos im Online-Shop an

10. März 2009, 12:12
10 Postings

Nach Computern, Unterhaltungselektronik und Designer-Kleidung erweitern Discounter das Angebot nun um Fahrzeuge

Während Hofer in Österreich Kunden mit Designer-Kleidung locken will, versucht es Lidl in Deutschland mit Autos. Der Discounter bietet über seine Website einen Open Corsa und einen VW Cross Polo zur Online-Bestellung an. Kunden sollen 26 bzw. 27 Prozent gegenüber den von den Herstellern empfohlenen Preisen sparen, heißt es auf der Website.

Konfigurierbar

Der Opel Corsa wird um 10.570 Euro, der VW Cross Polo um 13.645 Euro angeboten. Dabei soll es um EU-Neuwagen handeln. Probefahrt oder eine Besichtigung der Fahrzeuge vor Ort in einer Lidl Filiale sind nicht möglich. Wie bei der Online-Bestellung eines Computers, können auch die Fahrzeuge über die Website konfiguriert werden. Vertragspartner von Lidl ist die ATG-Automobile GmbH. 

Keine neue Idee

Lidl lockt auch mit der zusätzlichen Umweltprämie bei Verschrottung eines Altfahrzeugs, die den Fahrzeugpreis nochmals um bis zu 2.500 Euro senken kann. Online-Versandhäuser hatten schon früher versucht, Autos über das Internet zu verkaufen, waren damit jedoch gescheitert. Anlässlich der Finanzkrise und der Umweltprämie könnte der neue Versuch mit besonders günstigen Modellen erfolgreicher sein.  (red)

Link

Lidl

  • Autos aus dem Online-Shop 
    screenshot: lidl

    Autos aus dem Online-Shop 

Share if you care.