Arbeiter stürzte von Gerüst 26 Meter tief: Tot

10. März 2009, 11:43
posten

Vermutlich waren Probleme an der Bauvorrichtung die Ursache - Mann erlag Verletzungen noch am Unglücksort

 Wien  - Ein Arbeiter ist am Dienstagvormittag in Wien-Ottakring von einem Gerüst 26 Meter in die Tiefe gestürzt und gestorben. Der 29-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, hieß es bei der Polizei.

Der Mann war als Gerüstbauer in der Arltgasse mit Arbeiten beschäftigt, gegen 9.20 Uhr kam es dort zu dem tödlichen Sturz. Die Polizei untersucht die Unglücksursache, laut ersten Informationen ist vermutlich ein Problem mit dem Gerüst für den Todesfall verantwortlich. (APA)

Share if you care.