Hot Stuff: Videokamera für die Hosentasche

10. März 2009, 11:15
7 Postings

Kodak bringt Pocket-Videokamera Zi6 um rund 200 Euro nach Österreich - Ein Knopf zum Aufnehmen, zum Wiedergeben und zum Löschen

Während auf der einen Seite Geräte wie Videokameras immer mehr professionelle Tricks lernen, geht andererseits der Trend zur einfachsten Einfachheit. Der handygroße "Flip" des US-Herstellers Pure Digital (auf den Berichten zufolge Netzwerkgigant Cisco Kaufgelüste haben soll) hat es im vorigen Sommer vorgemacht, zahlreiche Hersteller hüpfen seither hinterher.

Um 199 Euro erhältlich

Wie etwa Kodak mit der Pocket-Videokamera Zi6, die nun in Österreich für 199 Euro zu haben ist. Äußerlich gleichen sich die Geräte sehr, Kodak wartet allerdings mit HD-Qualität und einer Bildschirmdiagonale von 2,4 Zoll (Flip: 1,5 Zoll) auf. Ansonsten: Ein Knopf zum Aufnehmen, zum Wiedergeben, zum Löschen; zum Bearbeiten können die Videos mit- tels eingebauter USB-Schnittstelle schnell auf den PC geladen werden.(red/DER STANDARD, Printausgabe vom 10.3.2008)

  • BenutzerInnenfreundlichkeit steht an erster Stelle. Mini-Camcorder mit einfachster Bedienung für Unterwegs.
    foto: kodak

    BenutzerInnenfreundlichkeit steht an erster Stelle. Mini-Camcorder mit einfachster Bedienung für Unterwegs.

Share if you care.