Raketenangriff auf britischen Stützpunkt

10. März 2009, 07:34
posten

Ein Toter - Bei dem Todesopfer handle es sich um "eine ausländische Zivilperson"

London - Ein Raketenangriff auf den Stützpunkt der britischen Truppen im Südirak hat am Montagabend einen Menschen das Leben gekostet. Bei dem Todesopfer handle es sich um "eine ausländische Zivilperson", die nicht bei den Streitkräften angestellt gewesen sei, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in London. Zu dem Angriff auf dem Flughafen von Basra seien Ermittlungen aufgenommen worden. Großbritannien hat rund 4.000 Soldaten in der Nähe der Stadt stationiert. Die meisten sollen bis Juli nach Hause geholt werden. (APA/AP)

Share if you care.