Oberwarter Krise hält an

9. März 2009, 21:35
1 Posting

Mit einem klaren 68:107 gegen Traiskirchen kassierte der ehemalige ABL-Spitzenreiter die bereits vierte Niederlage in Serie

Traiskirchen - Die Oberwart Gunners kommen in der Basketball-Bundesliga nicht aus der Krise. Mit einem klaren 68:107 (42:57) gegen die Traiskirchen Lions kassierte der ehemalige ABL-Spitzenreiter am Montag die bereits vierte Niederlage in Serie. Die vor allem in der Offensive harmlosen Südburgenländer hielten mit den niederösterreichischen Hausherren nur im ersten Viertel mit, einen 15-Punkte-Vorsprung nach der ersten Spielhälfte baute Traiskirchen danach aber scheinbar mühelos aus.

Zwar kamen die von Youngblood (21 Punkte) angeführten Gunners vor den Augen von Sportminister Norbert Darabos im dritten Viertel kurz auf, am Ende liefen die Gäste aber in ein Debakel. Mit Nicoara (25), Danek (23/9 Assists) und Vay (23) warfen drei Lions-Akteure mehr als 20 Zähler. Traiskirchen liegt nach der 1. Runde der H1 damit punktgleich mit Spitzenreiter Fürstenfeld und Gmunden auf dem dritten Rang, Oberwart rutschte auf den vierten Rang ab. (APA)

Share if you care.