Im Jänner wurden weniger Schulden gemacht

9. März 2009, 16:29
posten

Kreditvergabe laut Nationalbank bei Firmen und Privathaushalten rückläufig

Das Volumen an ausstehenden Krediten hat sich zuletzt rückläufig entwickelt. Wie die Oesterreichische Nationalbank erhoben hat, gab es - nach Kreditnehmersektoren - im Jänner bei Privathaushalten (minus 800 Millionen Euro oder 0,7 Prozent) und bei Unternehmen (minus 900 Mio. Euro oder 0,7 Prozent auf 135 Milliarden Euro) Rückgänge zum Vormonat.

Das Gesamtvolumen der Kredite an inländische Nichtbanken sank im Jänner - wechselkursbereinigt um 1,4 Mrd. Euro bzw. 0,4 Prozent. Der Rückgang entfiel fast zur Gänze auf die Kreditvergabe in Euro. Auch im Jänner 2007 und 2008 hatte es Rückgänge gegeben. Im Zwölfmonatsabstand gab es jedoch noch eine wechselkursbereinigte Zunahme um rund fünf Prozent.

Das Gesamtvolumen der Kredite an Nichtbanken im Inland betrug im Jänner rund 310 Mrd. Euro. Wechselkursbereinigt war - nach einem deutlichen Anstieg um 5,6 Mrd. Euro im Vormonat - ein Rückgang von rund 1,4 Mrd. Euro (0,4 Prozent) festzustellen. Allerdings konnten auch im Jänner 2007 bzw. 2008 - wenn auch in geringerem Ausmaß - negative Monatsveränderungen (in der Höhe von 0,3 bzw. 0,4 Mrd. Euro) beobachtet werden.

Euro-Kredite gehen zurück

Der Rückgang entfiel fast zur Gänze auf den Euro-Kreditbereich - der Bestand an Euro-Ausleihungen sank um 1,3 Mrd. Euro (oder 0,5 Prozent) auf ein aushaftendes Gesamtvolumen von rund 254 Mrd. Euro. Der Bestand an Fremdwährungsausleihungen lag zu Beginn des Jahres bei etwas mehr als 56 Mrd. Euro und veränderte sich nur geringfügig. Im Vergleich zum Jänner 2008 war hier sogar ein Zuwachs von drei Mrd. Euro bzw. 5,4 Prozent festzustellen.

Als Grund für die rückläufige Entwicklung wurde von den Banken hauptsächlich die Rückzahlung von kurzfristig eingeräumten Krediten (etwa Barvorlagen) oder auch die geringere Ausnutzung von Kreditrahmen auf laufenden Konten genannt.

Das bereinigte Kreditwachstum belief sich im Jahresabstand auf 9,1 Milliarden Euro oder 7,2 Prozent, im Jahresabstand 2007 war dieses deutlich niedriger bei 5,4 Milliarden Euro (bzw. 4,5 Prozent) gelegen. (red, DER STANDARD, Printausgabe, 10.3.2009)

Share if you care.