Zapatero bildet Regierung um - Solbes geht

9. März 2009, 15:21
2 Postings

Pedro Solbes geht - Ruf des Wirtschaftsministers litt zuletzt unter der Wirtschaftskrise

Madrid - Spaniens Wirtschaftsminister Pedro Solbes wird einem Bericht zufolge im Rahmen einer geplanten Kabinettsumbildung im kommenden Monat sein Amt abgeben. Das meldete der Rundfunksender La Ser am Montag. Der frühere EU-Kommissar für Wirtschafts- und Währungsfragen ist seit 2004 Minister im Kabinett der Mitte-Links-Regierung von Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero. Der Ruf des lange Zeit angesehenen Politikers litt zuletzt unter der Wirtschaftskrise. Auch wurde wiederholt berichtet, dass Solbes amtsmüde sei.

Ein Regierungssprecher war zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar. Ein Sprecher von Solbes lehnte eine Erklärung ab. (APA)

 

  • Spaniens Wirtschaftsminister Pedro Solbes gibt im kommenden Monat sein Amt
ab

    Spaniens Wirtschaftsminister Pedro Solbes gibt im kommenden Monat sein Amt ab

Share if you care.